Irischer Abend – Dancing4Charity 2018


St. Patrick’s Day meets Salzburg. Anlässlich des berühmten Nationalfeiertags der Iren, dem St. Patricks Day, veranstalte die Irish Beat Factory heuer zum ersten Mal einen Irischen Abend in Salzburg. Unter dem Motto „Dancing4Charity“ wurden im Off-Theater Spenden für die DEBRA Austria Schmetterlingskinder gesammelt. Die Zusammenarbeit mit einem eigens zusammengestellten irischen Orchester unter der Leitung von Frau Maria Dengg klappte perfekt und sorgte für ein authentisches Flair. Es freut uns ganz besonders, dass wir auch Tänzerinnen aus Wien und München begeistern konnten, an diesen Abenden gemeinsam mit uns für einen guten Zweck zu tanzen. Unsere Ehrengäste Frau Dr. Gabriela Pohla-Gubo und Iris Bregulla, Vertreterinnen der DEBRA Austria, durften die flinken Beine und wunderbaren Klänge aus der ersten Reihe beobachten und erklärten in einer Rede, was hinter der Krankheit Epidermolysis bullosa steckt, wie das Leben eines Schmetterlingskindes aussieht und wofür unsere Spenden verwendet werden.

Die gemütliche Atmosphäre im Off-Theater und Irische Getränke sorgten in der Pause und nach dem Hauptprogramm für geselliges Beisammensein. Wir freuen uns über eine Wahnsinns Spendensumme von 2951,11€ und bedanken uns bei unserem fantastischen Publikum!!

Unseren Tänzerinnen uns Musikern hat es großen Spaß gemacht! Und auch der Spaß Backstage durfte dabei nicht zu kurz kommen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.